ISSA  /  Kunsttherapie  /  Supervision  /  Kunst  /  Lebensschule
Ansatz / Medien / Ausbildung / Termine / Berufsverband / Dachverband
  

Durch jedes einzelne Medium drückt sich etwas von Dir aus!

Bewegung   Bildnerisches Gestalten   Farben
Foto-Film-Video   Gesang   Malerei
Media-Mix   Audio   Outfit
Poesie   Raum-Erleben   Sprache
Tanz Theater Zeichnen

 Wir arbeiten im ineinander der Medien

 
 

   

  / Anmeldungen
 
Startseite  / Links  / Aktuelles / Services / Termine
    
   

 

  
  
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Theatertherapie

Über "Sich in Figuren hinein spielen" können wir an neue Empfindungen und Emotionen
herankommen.
Wir können die Vielfalt der Gefühle in uns kennen- und die ganze Palette an Emotionen auch
ausdrücken lernen. Durch das Einlassen ins "Theater spielen" können wir zu der Freiheit gelangen,
der Welt zu sagen, was wir über sie denken. Durch Imaginieren, Improvisieren oder Ausprobieren
können wir das Spiel des Lebens neu kreieren.

Was bringst Du auf die Bühne, was setzt Du in Szene?

Gestalte dein Leben, inszeniere bewußt deine Lebens-Spiele!

Die verschiedenen Theater-Formen können Dir helfen, die Vielfalt in Dir, Deine inneren Stimmen
zu entdecken. Bemerke, wie stark Du durch innere Gestalten geformt bist. Entziffere Dein altes
Drehbuch, Deine alten Rollen, Deine alten Masken und Kostüme und schreib Dir ein neues Drehbuch.
In Rollen hinein aber auch aus Rollen wieder heraus können.

Wach auf und werde ein besserer Regisseur Deines Lebens.

Durch Theater kann man jemand etwas zeigen, etwas darstellen, etwas mitteilen. Jede Rolle hat ihre eigene Körper-Sprache, Sprache, Gestik, Mimik, Bewegung. Lerne auf die Gegenwart spontan zu reagieren und lerne bewußt improvisieren zu können.

Du kannst aus Deinem Drama ein Lust-Spiel machen.