ISSA  /  Kunsttherapie  /  Supervision  /  Kunst  /  Lebensschule
Ansatz / Medien / Ausbildung / Termine / Berufsverband / Dachverband
  

Durch jedes einzelne Medium drückt sich etwas von Dir aus!

Bewegung   Bildnerisches Gestalten   Farben
Foto-Film-Video   Gesang   Malerei
Media-Mix   Audio   Outfit
Poesie   Raum-Erleben   Sprache
Tanz Theater Zeichnen

 Wir arbeiten im ineinander der Medien

 
 

   

  / Anmeldungen
 
Startseite  / Links  / Aktuelles / Services / Termine
    
   

 

  
  
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maltherapie

Durch das Einlassen in den Umgang mit Farben werden innere
Bewegungen und Empfindungen angeregt.
Es werden fließende Vorgänge beim Mal-Prozess in Gang gesetzt.
Stagnation, Erstarrung, Hemmung, Verhärtung werden durch den
Umgang mit Farbe und Form, mit Hell und Dunkel, mit Grenzen und
Übergängen, mit Fließen, und Verschwimmen verändert.
Während dem Malen kannst Du Vertrauen in Deine Fähigkeit
zur Veränderung entdecken und weiterentwickeln!
 
Durchs Malen können wir an den rhythmischen Wechsel von Handeln und Wahrnehmen, von
Bewegung und Ruhe, von Außen und Innen, von Welt und Mensch herankommen. Der Seh-Sinn
startet Empfindungen und ruft Reaktionen im Inneren hervor, die den unterschiedlichsten Emotionen
entsprechen.
Malerei drückt Deine emotionale Bewegung aus.

Durch fließende Vorgänge im Außen werden innere Bewegungen und Empfindungen angeregt und ins
Laufen gebracht. Starres kann sich auflösen, zu schnelle Formung und Verknotung kann erkannt
werden und dadurch kann dann Neues entstehen. Bewegung in der Fläche, in der Abstufung von
Licht und Dunkel, von Intensität entspricht innerer Bewegung im Ausdruck.

Die Bewegung im Bild ist die, die Deiner inneren Bewegung entspricht und diese wird zur
seelischen Bewegung und Belebung des Betrachters.