ISSA  /  Kunsttherapie  /  Supervision  /  Kunst  /  Lebensschule
Ansatz / Medien / Ausbildung / Termine / Berufsverband / Dachverband
  
  Mitteilung vom Obmann des ACT
  Organigramm des ACT
  Ziel und Zweck des ACT
  Profil des ACT
  Entwicklung des ACT
  Mitgliedschaft im ACT
  Berufsfelder

 
 

   

  / Anmeldungen
 
Startseite  / Links  / Aktuelles / Services / Termine
    
   
 

 

Die geschichtliche Entfaltung des  'ACT'
Berufsbild-Formulierungen:
Anerkennung
Annerkennungstext
Ausarbeitung des Berufsbildes
Berufsbild WEISSWASSER
Berufsbilder
Berufsbild Nov 2000
Entwurf BB aus dem Ausland
 

  
  
  
  
  
    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Entwicklung des ACT:
 

 
23. März 2001
 
 
Gründung des Berufsverbandes: 
"aaact - austrian association of art- and creative therapy" 
"Österreichischer Berufsverband für Kunst- und kreative Therapie"
durch Mag. Harald FRITZ, Jasmine KELLERMANN und Ursula WEISSWASSER.
 
 
3. Mai 2001
 
 
erster Kontakt mit dem ÖFKG "Österreichischer Fachverband für Kunst- und GestaltungstherapeutInnen wegen beabsichtigter Gründung eines zukünftigen Dachverbandes
 
 
8. Juni 2001
 
 
Konstituierende Generalversammlung 
  
 
19. Oktober 2002
 
 
Symposion in den Festsälen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, WIEN, Freyung 1
  
 
11. August 2003
 
 
Namensänderung des Berufsverbandes in:
ACT - Austrian Association of Art- and Creativity Therapy
 
 
26. März 2004
 
 
Einführung gestaffelter Mitgliedschafts-Stufen
 
 
2. August 2004
 
 
Mitgliedschaft im gegründeten Österreichischen Dachverband für Kunst-Therapien
 

 
act - austrian association of art and creativity therapy -
act - österreichische berufsvereinigung für kunst- und kreativitätstherapie

ZVR - 200529627
(c) Mag. art Harald FRITZ-IPSMILLER, Obmann
A 1210 WIEN, Schwaigergasse 19/20A;
Tel.: +43(0)1-5960385; office@arttherapy.at